Clicky

Nielsen: Verkauf digitaler Singles stagniert in USA

Sicher etwas, das mittelfristig nicht auf die USA beschränkt bleiben wird: Die Marktforscher von Nielsen berichten, dass der Verkauf von digitalen Singles stagniert und auch gemeinsam mit dem Verkauf von digitalen Alben steigt der Umsatz mit dem Verkauf digitaler Musik lediglich um fünf Prozent:

According to research group Nielsen, digital sales for single track downloads were flat in the U.S. market after a 13 percent increase from 2008 to 2009 and 28 percent growth from 2007 to 2008.

When combined with the growth in digital album sales, overall digital music sales were up over 5 percent in the U.S.

Das sind keine guten Aussichten für den Verkauf digitaler Musik, allerdings ist die Entwicklung auch nicht überraschend.

Der steigende Gesamtumsatz der Musikbranche in diversen Ländern kommt nicht vom Verkauf von Dateien, sondern aus anderen Quellen.

(via Techdirt)