Clicky

Amazon verkauft Lady Gagas Album noch einmal für 99 US-Cent

Amazon bietet noch einmal Lady Gagas Album zum Kampfpreis von 99 US-Cent an, nachdem beim ersten Versuch, die Amazon-Server dem Ansturm nicht gewachsen waren:

On Monday, Amazon tried to have a Lady Gaga sale, and failed: Demand for her new album, priced at $0.99, swamped the retailer’s infrastructure. Today, Amazon is trying a do-over. “This time, we’re ready,” the store promises via Twitter.

Die entscheidende Frage ist, wie viel bei 99 US-Cent pro Album bei allen Beteiligten noch hängen bleibt. Die nächste Frage, die sich stellt, ist, wie lang es noch dauern wird, bis Amazon zur Promotion des eigenen MP3-Shops und Cloudmusik-Angebots anfängt, ein Album eines Popstars zu verschenken.

Seit Jahren sagen einige Experten (und auch ich), dass der Preis für Musikdateien langfristig auf die Grenzkosten also auf Null sinken wird. Es scheint, dass der langsam entstehende Konkurrenzkampf zwischen Amazon und iTunes, angefeuert durch die neuen Cloudmusik-Angebote wie Amazons Cloud Player, diesen Prozess ein wenig beschleunigen.