Clicky

MP3-Preiskampf: Amazon USA senkt Preis für Topseller auf 69 Cent

Zumindest in den USA nimmt der unvermeidliche Preiskampf im MP3-Sektor Fahrt auf:

The Seattle online company is now pricing select top-selling tunes for 69 cents, down from 89 cents previously. Many of the songs in Amazon’s 69-cent store sell for $1.29 on iTunes, including Katy Perry’s „E.T.“, Jennifer Lopez’s „On the Floor“ and Lady Gaga’s „Born This Way.“

[..]

With Amazon moving in the other direction on pricing, it’s unclear which will eat the price cut — Amazon or the music labels. Also uncertain is whether the move will create loyal customers for Amazon, rather than opportunistic cherry pickers, Crupnick said.

Langfristig (Jahrzehnte höchstwahrscheinlich) wird der Preis für MP3-Downloads und damit der Preis für Besitz von Musik auf Null sinken. Nicht zwingend aufgrund des Konkurrenzkampfes zwischen MP3-Shops. Dieser wird den Prozess aber beschleunigen. (Das von der Entwicklung bis dato eher wenig zu sehen ist, liegt vor allem an der Mainstream-Dominanz von iTunes.)

Interessant wird, wie Streaming-Angebote in diese Entwicklung hineinspielen werden.