Clicky

DJ-Mixe auf dem Telefon: Mixcloud bekommt eigene iPhone-App

mixcloudMixcloud, ein Dienst zum Hochladen und Anhören von DJ-Mixes, hat eine eigene iPhone-App herausgebracht:

Features of the app include: What’s Hot (based on community aggregated listening data), Categories, History and Favourites, User Profiles and Search. Additionally, there’s support for AirTunes and background streaming.

Die App ist noch ‚Beta‘ und kostenfrei herunterladbar.

Erst kürzlich hatte der Musikblogaggregator Hypemachine eine eigene iPhone-App herausgebracht. Es scheint, dass dieser Tage praktisch jeder Musikdienst eigene mobile Applikationen anbietet.

Das ist wenig verwunderlich, steigt doch der mobile Musikkonsum stetig an. Einer neuen Studie zufolge hören bereits 34% der Besitzer von Breitbandzugängen in den USA Musik über ihr Mobiltelefon:

In 2010, 34% of U.S. broadband consumers were using their mobile phone as a music player, up from 9% in 2007, according to a new Parks Associates report.