Clicky

Deezer launcht Klassik-App gemeinsam mit Deutsche Grammophon, Decca und anderen

Deezer hat gemeinsam mit Deutsche Grammophon, Decca und Accord eine dedizierte Klassik-App herausgebracht. Die App enthält die kompletten Klassik-Kataloge von Deutsche Grammophon,  Decca, Philips, L‘Oiseau Lyre und Accord.

Deezer klassik grammophon app

Das ist ein eher ungewöhnlicher Schritt. Klassik-Fans sind in der Regel nicht die technikaffinsten Mitmenschen. Diese Zielgruppe für den noch recht jungen Konsumweg des On-Demand-Streamings zu gewinnen dürfte eine Herausforderung werden; selbst mit dieser Kooperation, die sich sehen lassen kann.

Andererseits passt dieses Vorgehen zur Strategie von Deezer, dass auch bei der Internationalisierung nicht die attraktivsten und damit umkämpftesten Märkte sondern lieber alle anderen angeht, bei denen es sich ein leichteres Spiel erhofft. Deezer startet zum Beispiel etwa weltweit in immer mehr Ländern nur nicht in den USA, weil die Konkurrenz dort bereits recht groß ist.

Versteht man den Kampf um den On-Demand-Streaming-Markt als einen globalen -was er definitiv ist-, ist das eine nachvollziehbare Strategie. Ob sie aufgehen wird, wird man sehen.

Die Klassik-App soll international auf englisch und französisch verfügbar gemacht werden.