Clicky

ClueList: Gästelistenmanagement für Clubs und Partygänger

Georg Räth über ClueList auf Gründerszene:

Seit 1,5 Jahren arbeitet Axel Hesse mit einem großen Team hinter den Kulissen bereits an seinem nächsten Fokusprojekt, der Nightlife-App ClueList, die unter anderem eine Gästelistenverwaltung für Clubbesitzer und Clubgänger beinhaltet. Klingt simpel, ist aber nach den Worten von Hesse, der bereits unter anderem zwei Discotheken führte, eine Innovation. „Die Discotheken und Clubs arbeiten alle sehr mittelalterlich. Es gibt außer neuen Schnaps-Richtungen keine technischen Neuerungen in diesem Segment. Die Leute machen Veranstaltungen und haben keine großartige Interneterfahrung und das technische Know-how”, so Hesse.

Die digitale Gästeliste von ClueList schafft nicht nur handgeschriebene Listen ab, sondern zentralisiert und importiert auch bereits andere vorhandene Listen wie etwa von Facebook und CSV/Excel. Zudem gibt es dem Clubbesitzer auch die Möglichkeit, zu schauen, wer tatsächlich auf der Party wer, wer wen mitgebracht hat und wie sich der Gast verhalten hat.

Er kann über Push-Nachrichten Gäste auch während der Party etwa über Specials unterrichten oder zum Beispiel potenzielle Gäste, die sich noch nicht im Club befinden, durch einen spontan dazugestoßenen Stargast zum Partygang animieren.

Klingt nach einer spannenden Idee.

Die Funktionen des Dienstes:

  • Lege mit wenigen Klicks Events und digitale Gästelisten an
  • Promote deine Events über ClueList und erreiche zahlreiche partybegeisterte Nachtschwärmer in der ganzen Welt
  • Regle den Einlass per App und Web – ganz ohne Stift und Papier
  • Erhalte ausführliche Statistiken über deine Besucherströme
  • Nutze all diese Features kostenlos

Mehr Informationen über ClueList findet man in der FAQ.